Sage 50 Handwerk und Outlook - Outlookschnittstelle Sage 50 Handwerk

Robert Gabriel
21-01-19

Folgendes ist beim Einsatz der Outlookschnittstelle in Sage 50 Handwerk zu beachten:

die Kontaktdaten und Termine können übergeben werden, dazu kann man die Voreinstellungen dazu im Programm festlegen. Dabei ist Sage 50 Handwerk das führende System und gibt nur Daten an Outlook, Daten die in Outlook geändert werden, ändern keine Daten in Sage 50 Handwerk, es geht also nur in eine Richtung. Will man die Funktion mit einem Exchange Server verwenden, benötigt man eine entsprechende Schnittstelle, diese kostet 495,-- Euro sowie eine Anpassung der Softwarepflege um 7,67 im Monat. Zu beachten ist, dass nur im eigenen Netz vorhandenen Exchange Server unterstützt werden und keine entsprechenden Clouddienste. Die Zusammenarbeit mit Mailprogrammen wird nur für Microsoftprodukte seitens Sage garantiert. Andere können gehen, müssen aber nicht...


Tags: Outlookschnittstelle Sage 50 Handwerk
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich